Abzocke mit Facebook Freunden bei ebay: Die gekaufte Liebe einmal anders!

Seit kurzem finden sich auf ebay immer öfter Angebote für virtuelle Beziehungen. Nur was ist eine virtuelle Beziehung? Ganz einfach. Man bezahlt für eine vorgespielte Beziehung auf Facebook. Sei es um damit vor Freunden prahlen zu können oder vielleicht die Ex-Freundin eifersüchtig zu machen? Ja ich schreibe gezielt nur die Ex-Freundin und nicht den Ex-Freund, weil seien wir mal ehrlich Jungs: Wer außer uns könnte überhaupt auf so eine Schnapsidee kommen?!?! ^^

Das fällt vor allem durch die Tatsache auf, das das Angebot von virtuellen Freundinnen viel höher ist, als das von virtuellen Freunden. Im folgenden Screenshot seht ihr so eine Auktion und ja, es stand so wirklich auf Ebay:

Sind euch die 14 Gebote aufgefallen? Man könnte fast meinen, das die Realität nur ein unzureichender Ersatz für Facebook ist. Da es aber Zahlungswillige gibt, scheint dieses Geschäftsmodel zu funktionieren. Ebay allerdings, sieht in seinem Geschäftsmodel keine kostenpflichtige Partnervermittlung für Facebook vor. Deswegen verschwinden diese Angebote meistens ganz schnell und zum Glück von der Bildfläche.

Das könnte aber auch daran liegen, dass es sich hierbei um eine billige Abzocke handelt. Die Bilder der Frauen, die sich angeblich anbieten, sind wahllos aus dem Internet zusammengestellt. Schafft es eine virtuelle Beziehung aber doch bis zum Ende der Auktion, wird der Höchstbietende nach überweißen des Geldes leider feststellen müssen, das die neue virtuelle Freundin doch keine Lust auf die Beziehung hat.

Da kann man doch jedem nur raten, sich wieder an die gute altmodische Art und Weise, einen Menschen kennenzulernen, zu erinnern. Wo sind die Zeiten hin, als man die Angebetete noch ganz persönlich und mit diesem gewissen Kribbeln im Bauch, nach einem Date fragen musste? Ja, auch hier wieder nur die Angebetete, weil wir als Jungs einfach nicht erwarten können oder dürfen, dass uns das Mädchen nach einem Date fragt. Wo kommen wir denn dahin? Achja, zu ebay! ^^

Es handelt sich hierbei zwar nicht um einen direkten Betrugsversuch auf Facebook, wir fanden es aber trotzdem sehr amüsant und wollten euch das ganze nicht vorenthalten.

Viele Grüße und viel Glück bei der Parnerwahl 😉

Michael Werner – SSN

Advertisements

2 Responses to “Abzocke mit Facebook Freunden bei ebay: Die gekaufte Liebe einmal anders!”


  1. 1 Tommi 9. Januar 2012 um 16:49

    Was es nicht alles gibt. Wäre doch eine Geschäftsidee außerhalb von Ebay. 😉

  2. 2 Simon 14. Januar 2012 um 14:38

    Mahlzeit, ich bin mal so frei und poste mal was auf deiner Seite. Sieht toll aus! Ich nutze auch WordPress seit kurzem verstehe aber noch nicht alle Funktionen. Deine Seite ist mir da immer eine grosse Motivation. Danke!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s