Alle Jahre wieder…

Wird es natürlich Weihnachten, das gleiche gilt aber auch für Facebook-Würmer. So hatte ich heute aus meinem Freundeskreis in Facebook wieder einmal eine verlockende Meldung auf meiner Pinnwand:

In einem vorherigen Blog Eintrag haben wir noch darauf hingewiesen, dass es leicht ist ein Fake Video an dem hier rot eingerahmten Symbol zu erkennen. Mittlerweile sind diese Fake-Videos nur so intelligent geworden, das hier auch ein normales Video Icon gezeigt wird. Schaut man sich allerdings Formulierungen wie „Ich wage Sie dieses Video sehen zu mehr als 30 Sekunden“ an, sollte man eigentlich sofort stutzig werden. Sie sollten Ihren Freunden, in Bezug auf die deutsche Sprache mehr zugestehen als das. Natürlich verlockt die Tatsache, persönlich mit dem in Facebook verwendeten Vornamen angesprochen zu werden, allerdings ist es keine Schwierigkeit diesen über eine gut programmierte Anwendung auszulesen.

Das schöne an diesem Wurm ist, er erstellt automatisch auf jeder Pinnwand Ihrer Freunde diesen Eintrag und Sie müssen noch nicht einmal was dafür tun, außer natürlich auf „gefällt mir“ oder „play“ drücken und schon erreicht man alle Freunde mit einem einzigen Klick. „Ja ist denn heut schon Weihnachten?“ Für diesen Facebook-Wurm scheint es so. Aber jetzt mal wieder mit mehr Ernsthaftigkeit: Finger weg davon!!! Was denken Ihre Freunde wohl, wenn sie auf ihrer Pinnwand diesen Eintrag von Ihnen sehen und damit wissen, dass Sie so einem anstößigen Link folgen wollten?!?! Sowas möchte man sich doch lieber ersparen. Also: Augen auf! Vor allem in Facebook.

Grüße

Michael Werner

Advertisements

0 Responses to “Alle Jahre wieder…”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s